Umwelt- und Energiespartipps

2019

Energiespar-Tipp 1/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen.

Energiespar-Tipp 1/2019 (334 KiB)

Energiespar-Tipp 4/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen.

Energiespar-Tipp 4/2019 (320 KiB)

Energiespar-Tipp 6/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen

Energiespar-Tipp 6/2019 (333 KiB)

Energiespar-Tipp 7/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen

Energiespar-Tipp 7/2019 (190 KiB)

Energiespar-Tipp 9/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen.

Engergiespar-Tipp 9/2019 (41 KiB)

Energiespar-Tipp 10/2019

Den gesamten Tipp können Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen.

Energiespar-Tipp 10/2019 (105 KiB)

Energiespar-Tipp 11/2019

Den gesamten Tipp können Sie duch Klicken auf den nachstehenden Link ansehen.

Energiespar-Tipp 11/2019 (393 KiB)

Rückblick Stadtradeln 2019 - Sternfahrt

Die Sternfahrt zum Abschluss der diesjährigen STADTRADELN-Aktion fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Von den Kommunen Bad Schönborn, Bretten, Eggenstein-Leopoldshafen, Waghäusel und Weingarten aus starteten die Teilnehmer Richtung Karlsdorf. Weitere Radler aus den dazwischenliegenden Kommunen schlossen sich an, sodass letztendlich 110 Radfahrer gezählt wurden. Alleine diese Tour brachte STADTRADELN über 3.000 abgasfreie Kilometer ein.
Ein Zuwachs an Teilnehmern, wie auch gefahrenen Kilometern, um mehr als 100 Prozent zeigt, dass STADTRADELN im Trend liegt. Dieses Jahr sind 3.026 Radler 650.586 km gefahren und haben 92,4 Tonnen CO2 eingespart. Ein tolles Ergebnis mit dem der Landkreis Karlsruhe aktuell auf dem dritten Platz im Baden-Württemberg-Ranking liegt. Die Aktion STADTRADELN läuft noch bis Ende September. Im nächstes Jahr ganz vorne zu sein, ist sicherlich eine Motivation 2020 bei STADTRADELN mit zu machen, aber auch der Umweltaspekt und der Spaß am Radeln.
 
Vielen Dank an alle STADTRADELN-Teilnehmer und die Tourguides der Sternfahrt.

Zu diesem und weiteren umwelt- und energierelevanten Themen berät Sie kompetent und neutral Ihre Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe. (www.zeozweifrei.de)
Kontakt per E-Mail buergerberatung@uea-kreiska.de oder Telefon 0721 / 936 99690

Teilnehmer bei STADTRADELN aus der brasilianischen Partnergemeinde und dem Landkreis Karlsruhe. Foto: Umwelt-und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail