"Für wen dein Herz schlägt"

Edo-Zanki-Song auf Videoclip für die Ukraine-Hilfe / auch der SWR berichtet aktuell

Einen Videoclip mit dem von Edo Zanki geschriebenen und gesungenen Lied „Für wen dein Herz schlägt“ hat das Kangaroo Digital Audio Tonstudio in Karlsdorf-Neuthard neu produziert.   „Die Bilder des Krieges in der Ukraine kann und darf man nicht ignorieren. Deshalb waren wir erfreut zu sehen und zu erleben, dass sich die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard mit ihrem Bürgermeister Sven Weigt sehr engagiert. Wir konnten nicht ruhig danebenstehen und wollten etwas beitragen“, eröffnet Vilko Zanki, der viele Jahre lang mit seinem im September 2019 verstorbenen Bruder Edo ein kongeniales musikalisches Duo in Karlsdorf bildete, das mit seinem Tonstudio in der Karlsdorfer Bahnhofstraße bis heute ein Markenzeichen in der Branche setzt. Zudem erlangte Edo Zanki neben der Tätigkeit als Musikproduzent auch als Komponist und Sänger hohe Popularität und Kultstatus mit seinen anspruchsvollen und in die Tiefe gehenden Arrangements und Songs. Er war ein einzigartiger Pionier und Wegbereiter deutscher Pop- und Soulmusik und erlangte hohe Wertschätzung auch durch seine aufgeschlossene, liebevolle und charismatische Art.      „Edo hat vor vielen Jahren den Song „Für wen dein Herz schlägt“ aufgenommen. Der Text ist leider immer noch aktuell. Unser Video soll alle Menschen ermutigen, Empathie und Hilfsbereitschaft für die Menschen, die flüchten mussten, zu zeigen.  Danke an alle, die mitgemacht haben“, so Melanie Greulich und Vilko Zanki, die das Projekt innerhalb des Labels „Brother Records“ zusammen mit Bianca und Charlotte Zanki umgesetzt haben. Entstanden ist ein Videoclip, das Einwohnerinnen und Einwohner aus Karlsdorf-Neuthard mit dem Schild „Für wen dein Herz schlägt“ zeigt. Gedreht und produziert hat den Clip Dirk Weiler.   Bürgermeister Sven Weigt zeigt sich von der Idee und dem Engagement der örtlichen Musiker und Künstler sehr angetan. „Gerade in diesen schweren Zeiten vermag Musik den Menschen Hoffnung und Inspiration zu geben. Edo und Vilko Zanki haben mit ihrem Team unsere Gemeinde nachhaltig positiv geprägt und hier schon vor vielen Jahren die Grundlagen gelegt für den ausgezeichneten Ruf eines hochprofessionellen und modernen Tonstudios, in dem auch die Empathie und die Unterstützung für Musiker und Bands nie zu kurz kamen. Wir hoffen, dass dieses neue Arrangement sehr viele Menschen erreicht und sie dieses vielleicht auch mit einer Spende zugunsten der Ukraine-Hilfe verbinden“, so der Rathauschef. Wer im Sinne der Initiatoren etwas für die Ukraine-Hilfe spenden möchte, kann dies gerne über das Spendenkonto des deutsch-ukrainischen Vereins in Karlsruhe tun: "Spendenkonto: Deutsch-Ukrainischer Verein e.V." IBAN DE63 6619 0000 0010 4844 80 Volksbank Karlsruhe Verwendungszweck "Hilfe im Krieg"

Für wen dein Herz schlägt

SWR Beitrag

Kontakt Pressemitteilungen

Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Gebäude Rathaus Karlsdorf
Aufgaben

Bürgerangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Gebäude Rathaus Karlsdorf