Güterverkehrstrasse Mannheim-Karlsruhe: Klare Position der Gemeinde

"Keine Strecke zwischen den Ortsteilen"/Bahn hat Zusendung von Unterlagen zugesagt

Bahnprojekt Mannheim-Karlsruhe: Die Bahn plant bekanntlich eine neue zweigleisige Güterverkehrs-Trasse zwischen Mannheim und Karlsruhe. In einem komplexen und umfangreichen Findungsverfahren soll am Ende eine favorisierte Trasse stehen. Unter anderem befindet sich derzeit auch noch eine Variante in der Prüfung, die den wertvollen Grünzug und Erholungsraum zwischen Karlsdorf und Neuthard zerschneiden würde und zudem sehr hohes weiteres Konfliktpotenzial im Hinblick auf den Lärmschutz (angrenzende Wohnbebauung) sowie die regelrechte bauliche Trennung der beiden Ortsteile hätte. Die Position der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard ist daher klar: Keine Bahntrasse durch dieses Gebiet! Diese Haltung wird auch vom Regionalverband nachhaltig unterstützt, der den Grünzügen sehr hohen Stellenwert beimisst. Nach den bisherigen Dialog- und Fachforen mit der Bahn gehen wir davon aus, dass diese jetzt noch im Findungsverfahren enthaltene Trassenvariante nach den jetzt anstehenden konkreteren planerischen Prüfungen keinen Bestand mehr haben wird. Darüber berichtete Bürgermeister Sven Weigt bei der jüngsten digitalen Einwohnerversammlung. Weiterhin teilte der Rathauschef mit, dass – anders als es ein heute veröffentlichter Bericht in den BNN vermuten lässt - die Bahn den Kommunen von Anfang an und von sich aus bereits die Übersendung aller relevanten Unterlagen zur Prüfung der unterschiedlichen Streckensegmente zugesagt hat.
„Für eine solche Aufforderung an die Bahn gibt es im Moment aus unserer Sicht also keinen Anlass“, so Weigt, der gemeinsam mit der örtlichen Bürgerinitiative das Vorhaben eng begleitet und die berechtigten Interessen der Gemeinde nachhaltig vertritt. In den kommenden Informationsveranstaltungen erwartet die Gemeinde aufgrund der gegebenen Sachlage und Einschätzungen entsprechende Ergebnisse. Wir bleiben dran!
https://www.mannheim-karlsruhe.de

(Erstellt am 05. Februar 2022)

Kontakt Pressemitteilungen

Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Gebäude Rathaus Karlsdorf
Aufgaben

Bürgerangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Gebäude Rathaus Karlsdorf