Impftag am 29. November ist ausgebucht

Impf-Angebote von Ärzten und Stützpunkten nutzen!

Alle Impfdosen für unsere kommunale Impfaktion am 29.11. mit dem mobilen Impfteam Rhein-Neckar sind vergeben! Vor allem für Drittimpfungen war der Termin erfreulich gut nachgefragt, doch sind auch einige Erstimpfungen dabei. Wir versuchen derzeit, eine weitere Aktion zu koordinieren und informieren darüber, sobald wir mehr wissen. Haben Sie bereits einen Termin in einer Arztpraxis oder einem Impfstützpunkt, oder beabsichtigen Sie demnächst eines der Angebote ohne erforderliche Reservierung (gibt es bei manchen Arztpraxen) zu nutzen, nehmen Sie bitte diese Gelegenheiten wahr! Warten Sie nicht darauf, dass ein weiterer Gemeinde-Impftag zustande kommt. Das könnte dauern, weil die mobilen Impfteams derzeit stark gefragt sind. Jede verabreichte Impfung gegen Corona ist eine gute Impfung, je eher, desto besser! Das ist zusammen mit den allgemeinen Verhaltensregeln (Kontakte beschränken, Hygienemaßnahmen einhalten, Abstand wahren...) der einzige Weg, um die derzeit sehr schwierige Situation wieder dauerhaft zu verbessern. Unsere Gedanken und unsere Dankbarkeit sind in dieser Zeit besonders bei den Ärztinnen und Ärzten, den Pflegerinnen und Pflegern in den Krankenhäusern und Intensivstationen, die soviel mehr als nur Beifall verdient haben. Nicht von ungefähr hört man von diesen unverzichtbaren "Kämpfern an der vordersten Front" den dringenden Appell an alle, sich impfen zu lassen. Denn die Impfung gegen Corona bietet nach wie vor den besten Schutz gegen einen möglichen schweren Krankheitsverlauf. Auch danken wir allen Medizinern und Fachpersonal, die in den Arztpraxen, Ambulanzen und Impfpunkten wieder Sonderschichten einlegen, um die Bevölkerung mit Corona-Schutzimpfungen zu versorgen. Wer sich bisher noch nicht zu einer Impfung entscheiden konnte: JETZT ist definitiv der richtige und allerhöchste Zeitpunkt dafür! Informieren Sie sich objektiv und sachlich und treffen Sie eine gute Entscheidung für sich und für andere!

(Erstellt am 19. November 2021)

Kontakt Pressemitteilungen

Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Gebäude Rathaus Karlsdorf
Aufgaben

Bürgerangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Gebäude Rathaus Karlsdorf