Corona: Neuinfektionen gehen weiter deutlich zurück

Zuletzt nur 160 neu bestätigte Fälle in Baden-Württemberg/Verhaltensregeln weiter diszipliniert einhalten

Das sind doch richtig gute Nachrichten: Stand Montagnachmittag, 27. April, wurden vom Landesgesundheitsamt für Baden-Württemberg nur 160 neu bestätigte Corona-Infektionen gemeldet. Das sind lediglich 0,6 Prozent mehr als am Tag zuvor, einer der niedrigsten Zuwächse überhaupt, und das obwohl die Gesundheitsämter am Montag oftmals noch neue Fälle vom Wochenende nachmelden. 31.177 laborbestätigt infizierte Erkrankte weist die Statistik aus, von denen jedoch Stand gestern bereits 21.116 wieder gesund sind. Das heißt, in Baden-Württemberg sind derzeit etwa 10.000 Covid-19-Erkrankungen bekannt. Das sieht doch gut aus! Im März hatten wir da noch ganz andere Zahlen. Und auch deutschlandweit gehen die Zahlen in eine ähnlich positive Richtung. Jetzt heißt es dranbleiben, diszipliniert bleiben, Nähe durch Abstand zeigen: Unser bestes und wirksamstes Mittel gegen Corona! Passen Sie gut auf sich auf!

Kontakt Pressemitteilungen

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Öffnungszeiten:

Während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Aufgaben:

Bürgerangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit