Aktuelle Corona-Fallzahlen im Landkreis aktueller Stand

Am 5.4.: Karlsdorf-Neuthard hat 36 bestätigte Covid19-Erkrankte, Bruchsal 37, Stutensee 61, Forst 3, Ubstadt-Weiher 12.
Es gibt Anlass zur Hoffnung: Die strikten Kontaktverbote scheinen insgesamt zu wirken, wie das Robert-Koch-Insttitut mitgeteilt hat. Demnach hat sich in Deutschland die bisher so starke Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt.. Das ist das wichtigste Ziel der geltenden Regelungen, um durch die Verzögerung der Ausbreitung die Kapazitäten in den Krankenhäusern nicht zu überlasten. Eine gute Nachricht, dass das zu gelingen scheint! Bitte halten Sie die Verordnungen weiterhin gewissenhaft und konsequent ein, damit sich bald ein nachhaltiger Erfolg einstellt!

Warum hat Karlsdorf-Neuthard so hohe Zahlen im Vergleich zu anderen Gemeinden? Nach unseren Erkenntnissen stehen diese im direkten Zusammenhang mit einer privaten Familienfeier in Karlsdorf-Neuthard an einem Wochenende Mitte März. Diese war nach den damals geltenden Richtlinien auch zulässig. Bei dieser Feier haben sich wohl gleich mehrere Personen angesteckt, so dass davon auszugehen ist, dass mehr als die Hälfte der jetzt insgesamt bestätigten Erkrankungen in Karlsdorf-Neuthard allein darauf zurückzuführen ist. Die betroffenen Personen befinden sich in Quarantäne und auch eventuell weitere betroffene Personen konnten bislang innerhalb eines standardisierten Verfahrens unter Regie des Gesundheitsamts gut eingegrenzt werden.

Kontakt Pressemitteilungen

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Öffnungszeiten:

Während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Aufgaben: Bürgerangelegenheiten und Presseangelegenheiten, Mitteilungsblatt