Zug der Bockweddel am Faschingssonntag

Großer Faschingsumzug der KAKAGE durch die Ortsmitte von Karlsdorf

Zum 38. „Zug der Bockweddel“ der Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft (KAKAGE) werden am Faschingssonntag, 23. Februar, wieder tausende froh gestimmter Narren in Karlsdorf erwartet.
Der Umzug startet um 14.31 Uhr beim Alten Rathaus in der Rathausstraße und geht über die Amalienstraße, Kronenstraße, Neutharder Straße, Dettenheimer Straße und Amalienstraße zum Ausgangspunkt zurück.
Rund 50 Zugnummern sind angekündigt, die von Zugmarschall Tony Ruffin und Präsident Thomas Heilig angeführt werden.
Vertreten sind unter anderem Musikkapellen, Gruppen von Ortsvereinen und die KAKAGE- und KATAGE-Formationen mit Garden, Prinzenpaar und Tanzmariechen. Mit von der Partie sind auch die Vereinsfreunde der Karnevalsgilde "de Heiknuiters" aus Belgien. Nach dem Umzug wird rund um das Vereinsheim "Hummelstall" in der Rathausstraße weitergefeiert.

(Erstellt am 18. Februar 2020)

Kontakt Pressemitteilungen

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Öffnungszeiten:

Während der allgemeinen Öffnungszeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Aufgaben: Bürgerangelegenheiten und Presseangelegenheiten, Mitteilungsblatt