Kapelle wird 50 Jahre alt

Markanter Bau in der Kapellenstraße / kleine Jubiläumsfeier am 2. Juli

Vor 50 Jahren wurde die markante Kapelle in der Kapellenstraße eingeweiht. Der damalige Bürgermeister Heinrich Huber, Gemeinderäte und Pfarrgemeinderäte packten ffür den Neubau kräftig mit an. Auch die Stärkung in einer Arbeitspause durfte nicht fehlen, wie unsere Archivfotos ebenfalls zeigen. Die Stätte der Andacht und inneren Einkehr wurde damals von ihrem früheren Standort nur wenige Meter entfernt versetzt, weil der Neubau der Kapellenstraße mit Gehweg Platz benötigte. Planer und Bauleiter war der bekannte Karlsdorfer Architekt Oskar Klein. Pfarrer Ludwig Schweiger weihte die neue Kapelle schließlich Anfang Juli 1972 in einem Abendgottesdienst ein. Am Samstag, 2. Juli soll es aus Anlass des Jubiläums dort einen Gottesdienst mit anschließender kleiner Feier geben. Nähere Informationen folgen.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
 07251/4430
07251/443270
Mail