Spende für das neue Feuerwehrhaus

"Feuerwehren leisten unverzichtbaren Dienst am Nächsten"

Freudige Überraschung für die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und ihre Freiwillige Feuerwehr: Einen Spendenscheck über 10.000 Euro überreichte jetzt Vorstandsmitglied Dr. Moritz Finkelnburg von der Versicherungsgruppe Badischer Gemeindeversicherungsverband BGV / Badische Versicherungen an Bürgermeister Sven Weigt.
„Im Rahmen unseres Engagements zur aktiven Schadenverhütung wollen wir damit die Einrichtung eines Fitnessraumes im künftigen neuen Feuerwehrhaus nachhaltig unterstützen“, betonte Finkelnburg beim Übergabetermin im Feuerwehrhaus Neuthard. „Es ist uns ein sehr großes Anliegen, den ehrenamtlichen Einsatz mit dieser finanziellen Förderung zu unterstützen“, betonte er, und dankte den Feuerwehrleuten für ihr wichtiges Ehrenamt und Engagement.
Bürgermeister Sven Weigt und Feuerwehr-Kommandant Björn Brenner dankten für die Unterstützung für dieses Großprojekt der Gemeinde mit Pilotcharakter. Das neue Gebäude in Holzbauweise („das erste dieser Art in Baden-Württemberg") solle zweckmäßig, funktional und dabei auch städtebaulich ansprechend gestaltet werden. Die Feuerwehr finde nach der Fertigstellung dort optimale Rahmenbedingungen vor, wobei jeder investierte Euro dank einer gut ausgebildeten Wehr, der Vorsorge und Sicherheit der Bevölkerung zugutekomme.
Ein großer Dank ging auch an den Gemeinderat für die nachhaltige Begleitung und Unterstützung des Vorhabens.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
 07251/4430
07251/443270
Mail