Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Erweiterung ab Montag/jedes Kind soll den Kindergarten zeitweise besuchen können

Maßvolle, an den Verordnungen orientierte Wieder-Ausweitung der Betreuung im Kindergarten: Ab kommenden Montag, 25. Mai, werden die vier Kindergärten in Karlsdorf-Neuthard einen eingeschränkten Regelbetrieb anbieten.
Für alle Kindergartenkinder wird es dann zumindest tageweise ein Betreuungsangebot geben, wie die Gemeindeverwaltung in enger Abstimmung mit den Kindergartenleitungen vereinbart hat.
Demnach werden alle knapp 400 Kinder, die bisher nicht in der Notbetreuung waren, in einem rollierenden System alle drei Tage vormittags sechs Stunden lang durchgängig im Kindergarten betreut werden. Die Notbetreuung läuft davon unabhängig weiter.
„Wichtig war uns, im Rahmen des Möglichen mit einer schlüssigen und unbürokratischen Lösung, allen Kindern und ihren Familien nach der wochenlangen Schließungszeit wieder feste und verlässliche Zeiten im Kindergarten zu ermöglichen“, so Bürgermeister Sven Weigt, der auch allen Kindergartenleiterinnen und den Teams für die große Einsatzbereitschaft und gewohnt gute und vertrauensvolle Kooperation dankt.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
 07251/4430
07251/443270
Mail