Information und Austausch beim Empfang für Neubürger

Schon seit vielen Jahren ist es in Karlsdorf-Neuthard guter Brauch, die neu zugezogenen Einwohner bei einem kleinen Empfang willkommen zu heißen. Eingeladen waren zum jüngsten Neubürgerempfang alle Neueinwohner der Gemeinde, die vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2019 nach Karlsdorf-Neuthard gezogen sind. Organisator des Abends war in bewährter Art das Team des Bürgerbüros.
Bürgermeister Sven Weigt begrüßte die „Neu-Karlsdorf-Neutharder“ in der Bibliothek am Mühlenplatz. In seinem Willkommensgruß hob das Ortsoberhaupt den hohen Wohn- und Lebenswert in der Gemeinde, die guten Rahmenbedingungen für alle Altersgruppen der Bevölkerung und aktuelle und künftige kommunale Vorhaben hervor. Erwähnung fanden auch die gut aufgestellte Kinderbetreuung und das Erfolgsmodell "kommunale Ganztagesschule", ein freiwilliges und aus Bausteinen frei wählbares Angebot für Familien mit Grundschulkindern. Die Vertreter der Kirchen und der örtlichen Einrichtungen wie Bibliothek, Jugend- und Familienzentrum, Vereinen oder Caritas berichteten von ihrem vielfältigen Angebot und luden dazu ein, sich aktiv einzubringen. Mit Gitarrenmusik gekonnt begleitet wurde der Empfang von der Leiterin der Musik- und Kunstschule, Ingrid Leins, und Schüler Konstantin Reul. Anschließend war in geselliger Runde Gelegenheit, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail