Schadstoffsammlung in Karlsdorf entfällt aufgrund von Personalmangel

Die Tour der mobilen Schadstoffsammlung kann nicht wie geplant stattfinden, das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe mit. Grund dafür sind Personalausfälle bei dem mit der Schadstoffsammlung beauftragten Unternehmen.
Betroffen war bereits der Termin am Mittwoch, 2. März (Standort Neuthard, Bruchbühlanlage), der kurzfristig abgesagt werden musste. In der Tagespresse sowie in den sozialen Webkanälen wurde berichtet. Zudem hat der Abfallwirtschaftsbetrieb entsprechendes Begleitpersonal eingesetzt, das an den jeweiligen Standorte präsent war.

Der Termin am Mittwoch, 16. März (Standort Karlsdorf, Kohlfahrtstraße) muss ebenfalls ausfallen. Auch die Termine in den Nachbargemeinden können nicht bedient werden.
Nach Mitteilung des Abfallwirtschaftsbetriebes findet lediglich der Zusatztermin am Samstag, 19.03.2022 von 8 bis 10 Uhr beim Wertstoffhof Kreismülldeponie Bruchsal statt.

Die konkreten Termine für die einzelnen Städte und Gemeinden können im Internet auf der Seite des Abfallwirtschaftsbetriebs unter www.awb-landkreis-karlsruhe.de unter der Rubrik „Aktuelles/Termine/Schadstoffmobil“ sowie in der Abfall App KA abgerufen werden. Diese kann kostenfrei in den gängigen App-Stores für das Smartphone heruntergeladen werden.
Auskunft zur mobilen Schadstoffsammlung gibt es über das Servicetelefon des Abfallwirtschaftsbetriebes unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 2 98 20 20.

Kontakt Pressemitteilungen

Herr Thomas Huber
Sachgebietsleiter
Bild des persönlichen Kontakts "Herr Huber"
Telefon 07251/443205
Fax 07251/443270
Gebäude Rathaus Karlsdorf
Aufgaben

Bürgerangelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Iris Habitzreither
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Habitzreither"
Telefon 07251/443211
Fax 07251/443280
Gebäude Rathaus Karlsdorf