Gärtnerbetreute Grabfelder

Auf dem Friedhof Neuthard wurden jetzt die Wege entlang eines neuen, so genannten gärtnerbetreuten Grabfeldes fertiggestellt. Dabei handelt es sich um ein Grabfeld zur Bestattung von Urnen, das komplett von einem dafür von den Angehörigen vertraglich beauftragten Fachbetrieb ständig gepflegt wird. Die Nachfrage nach dieser Bestattungsform hat auch in unserer Gemeinde zugenommen und so beschloss der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung, solche Grabflächen auf den örtlichen Friedhöfen auszuweisen. Neben dem ansprechenden und der Würde des Ortes angemessenen Erscheindungsbild, wobei vor allem die geschwungenen Wege eine gefällige Auflockerung zu den ansonsten eher streng geometrischen Formen sind, ist auch der entfallende Pflegeaufwand für Angehörige ein großer Vorteil. Diese wohnen in der heutigen Zeit längst nicht mehr, wie es früher eher noch üblich war, im gleichen Ort oder in der näheren Region. Insofern ist die steigende Nachfrage nach weniger pflegeintensiven Gräbern im Trend. Ein gärtnerbetreutes Grabfeld wurde auch auf dem Karlsdorfer Friedhof angelegt (wir berichteten). "In den nächsten Wochen werden die Flächen auf den beiden Friedhöfen noch abschließend gestaltet und sollen dann nach der Fertigstellung ihrer Bestimmung übergeben werden", berichtet Elmar Heierhorst vom Technischen Bauamt der Gemeinde.

(Erstellt am 01. Februar 2019)

Kontakt

Herr Elmar Heierhorst
Telefon 07251/443219
Öffnungszeiten:

Zu den allgemeinen Sprechzeiten.

Gebäude: Rathaus Karlsdorf