Feierliche Investitur

Pfarrer Marcus Rensch in sein Amt eingeführt

Bürgermeister Sven Weigt überbrachte an Pfarrer Marcus Rensch die besten Grüße und Glückwünsche auch namens des Gemeinderats und der gesamten Gemeinde.  

Seit zwei Jahren wirkt der evangelische Pfarrer Marcus Rensch in der Kirchengemeinde Karlsdorf-Neuthard-Forst, nun wurde er nach dieser Zeit des intensiven gegenseitigen Kennenlernens offiziell und feierlich in sein Amt als neuer Pfarrer eingeführt. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Friedenskirche Karlsdorf und einem anschließenden Empfang im Pfarrgarten wurde dieses bemerkenswerte Ereignis für die Kirchengemeinde und die angeschlossenen Gemeinden gebührend gefeiert. Dekaninstellvertreterin Ulrike Trautz nahm im Rahmen des vom Kirchenchor und einer Musikgruppe mitgestalteten Gottesdienstes und im Beisein von Assistenten und Kirchenältesten die Verpflichtung, Sendung und Segnung des neuen Pfarrers vor.
Heidi Meier-Barthold, die Vorsitzende des Ältestenrates, sprach beim anschließenden Empfang von einem „Glücksfall oder vielmehr vielleicht einer Fügung für die Kirchengemeinde“.
"Seien Sie den Ihnen anvertrauten Menschen ein fester Anker und eine Stütze. Dabei werden Ihnen Ihre freundliche, frohe Art und ihr ansteckendes Lächeln gewiss helfen", gratulierte Bürgermeister Sven Weigt für den Karlsdorf-Neutharder Gemeinderat und alle Einwohner der Gemeinde. Pfarrer Dr. Torsten Forneck überbrachte die besten Glückwünsche für die katholische Seelsorgeeinheit Karlsdorf-Neuthard-Büchenau.
"Ich freue mich mit meiner Familie und mit ganzem Herzen darüber, ihr Pfarrer sein zu dürfen“, bekannte der 1988 in Mannheim geborene Rensch. Er freue sich auf viele weitere gute Begegnungen und Gespräche in einem vertrauensvollen Miteinander.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail