Brücken im Kammerforst über Pfinzkanal und Hardtgraben gesperrt

Auf Anordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurden die Brücken über den Pfinzkanal und über den Hardtgraben (im Kammerforst bei den "Stämmlen") ab dem 9. Februar gesperrt. Eine Querung für Fußgänger und Radfahrer ist deshalb bis auf weiteres nicht mehr möglich. Alternative Strecken sind nördlich über die verlängerte Bruchsaler Straße Richtung Schützenhaus, oder südlich über die Brücke beim Baugebiet "Baumgarten-Ried" und die Brücke beim HCN-Vereinsheim in der Pfinzstraße. Wir bitten um Beachtung!

Eine Information des Regierungspräsidiums Karlsruhe - Landesbetrieb Gewässer

Nach einer Anfang Februar durchgeführten Bauwerksprüfung an der Wehranlage im Hardtgraben (siehe Karteausschnitt) wurden umfangreiche Schäden festgestellt. Die Verkehrssicherheit des Stegs ist erheblich beeinträchtigt. Die an den Geländern vorhandenen Korrosionsschäden sind so schwerwiegend, dass ein Versagen des Geländers nicht auszuschließen ist. Zum Schutz der Öffentlichkeit muss daher der Steg gesperrt werden.
Derzeit wird das weitere Vorgehen geprüft, sobald wir Ihnen nähere Informationen geben können, werden wir eine Information auf unserer Homepage veröffentlichen.
Für die mit der Sperrung verbundenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen:
Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen finden Sie unter https://rp.baden-wuerttemberg.derpk. Sollten Sie Fragen zu der Maßnahme haben, wenden Sie sich bitte an das Regierungspräsidiums Karlsruhe, Abteilung 5, Referat 53.2, Frau Scherer (brigitte.scherer@rpk.bwl.de , Tel. 0721/9267990)

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail