Seniorennachmittag mit buntem Programm

Unterhaltsame und schöne Stunden erlebten die älteren Einwohner der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard beim Seniorennachmittag der Gemeinde in der Altenbürghalle.
Bürgermeister Sven Weigt begrüßte die Mitbürgerinnen und Mitbürger und informierte über die aktuellen Gemeindevorhaben und Planungen. Der Beginn für eines der wegweisenden Projekte konnte gleich beim Blick aus dem Fenster betrachtet werden, sind doch auf dem angrenzenden Gelände seit wenigen Tagen die Bagger für den Bau der neuen Sporthalle im Einsatz. Pfarrer Dr. Torsten Forneck überbrachte die Grüße der beiden Kirchengemeinden.
Ein buntes Unterhaltungsprogramm schloss sich an, das die Augen und Ohren der Besucher erfreute. Die Kinder und Erzieherinnen des St. Elisabeth Kindergartens Karlsdorf und des Neutharder Theresienkindergartens boten fröhliche Lieder und Tänze dar.
Uwe Heintz vom Polizeipräsidium Karlsruhe informierte anschaulich über die raffinierten Methoden von Neppern und Bauernfängern, mit denen ältere Menschen um ihr Erspartes gebracht werden sollen. „Immer gesunden Menschenverstand walten lassen und im Zweifelsfall die Polizei einschalten“, lautete der Rat des Fachmanns. Die Ein-Mann-Band "Volker" (Volker Specht) unterhielt genauso vortrefflich wie das „magische Duo Axel und Fabio“, das gekonnt verblüffende Zaubertricks zelebrierte. Als Überraschungsgast begeisterte der frühere Bruchsaler Stadtpfarrer Edgar Neidinger mit einem Alphornsolo.
Durch das Programm führte schwungvoll Thomas Stadtmüller von der Gemeindeverwaltung. Für die Bewirtung der Besucher sorgten in bewährter Weise Bedienstete der Gemeindeverwaltung. Die beiden DRK-Ortsvereine brachten die Senioren per kostenlosen Fahrdienst zum Veranstaltungsort und zurück.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail