26. Spendenfahrt

26. Spendenfahrt nach Nyergesújfalu
 
Zum 26. Mal gab es jetzt eine Spendenfahrt in die ungarische Partnergemeinde Nyergesújfalu.
Uwe Heneka, Roland Weschenfelder und Nicolas Kneis fuhren im vollbepackten Fahrzeug, das von der Firma Holzbau Uwe Heneka gestellt wurde, Richtung Ungarn. Ein großer Dank geht auch an die Firma Varia Küchenstudio, Familie Peter Fuchs, die die gesamten Transportkosten übernommen hat.
In Nyergesújfalu wurden die Spenden dem Roten Kreuz übergeben, unter anderem Grundnahrungsmittel, Süßigkeiten, Kleidung und Schuhe für Erwachsene und Kinder, Spielsachen, Bettwäsche, selbstgestrickte Kleidung und große Mengen an selbst hergestelltem Holzspielzeug. "Wir freuen uns ganz besonders, dass diese Spenden rechtzeitig überbracht werden konnten, um gerade in der Vorweihnachtszeit für leuchtende Augen zu sorgen", hieß es. Ein besonderer Dank für die Grundnahrungsmittel geht an den Missionskreis Karlsdorf, Rudolf Schlindwein, der zudem 150 Tafeln Schokolade spendete. Ein weiterer Teil der Spenden wurde dem Alten- und Pflegeheim von Nyergesújfalu überbracht. Im Anschluss hat Bürgermeisterin Magdolna Mihelik die Delegation aus Karlsdorf-Neuthard im Rathaus von Nyergesújfalu empfangen, um die große Dankbarkeit der gesamten Partnergemeinde deutlich zu machen. Die bereits 26. Spendenfahrt war ein voller Erfolg, was ohne die Spenderinnen und Spender nicht möglich gewesen wäre. "Uns freut es ganz besonders, dass unsere Spendenfahrt mittlerweile weit über die Grenzen von Karlsdorf-Neuthard hinaus bekannt ist und uns immer wieder Sach- und Geldspenden von näherer und weiterer Entfernung erreichen. Wir danken Ihnen allen von ganzem Herzen", so die Spendenfahrer.
Frei nach dem Motto „Nach der Spendenfahrt ist vor der Spendenfahrt“ sind für die nächste Spendenfahrt  Schulbedarf, Bettwäsche, Handtücher, Spielsachen und natürlich vieles mehr sehr willkommen. Dies gilt auch für Geldspenden für Grundnahrungsmittel und Transportkosten, war zu erfahren. Weitere Informationen bei Roland Weschenfelder, Tel. 07251/42721 und  Uwe Heneka, Tel. (07251/49095. (Nicolas Kneis)

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail