Kreisstraße nach Spöck wird gesperrt

Am kommenden Montag, 23. Oktober 2017 wird mit den Arbeiten bekommen.

Die Kreisstraße 3528 zwischen Neuthard und Spöck wird vom 23. Oktober bis voraussichtlich 11. November voll gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert.  

Wie bereits schon mehrfach im Mitteilungsblatt veröffentlicht, werden vom Landratsamt Karlsruhe die beiden Kreisstraßen K 3528 und K 3529 im Oktober und November diesen Jahres erneuert.
 
Begonnen wurde mit der Kreisstraße 3529 zwischen der B 35 und dem Minikreisel. Voraussichtlich ab Dienstag, 24. Oktober kann die K3529 zwischen Minikreisel und B35 wieder für den Verkehr frei gegeben werden.
 
Wegen der Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Spöck und Neuthard müssen die Busse der Linien 123 und 125 in beide Fahrtrichtungen vom kommenden Montag, 23. Oktober 2017 bis voraussichtlich 11. November 2017 über die L 558 umgeleitet werden. In diesem Zeitraum können die beiden Haltestellen „Neuthard-Süd“ und „Neuthard-Mitte“ nicht angefahren werden. In Neuthard wird die bestehende Haltestelle „Büchenauer Straße“ als Ersatzhaltestelle beidseitig bedient. Zudem wird die Haltestelle „Neuthard-Mitte“ in die Kirchstraße 37 (ebenfalls beidseitig) beim dortigen Parkplatz eingerichtet. Nach Mitteilung des Karlsruher Verkehrsverbundes muss mit geringfügigen Verspätungen gerechnet werden.

Die Hauptstraße wird ab nächsten Montag, 23. Oktober, wegen Sanierungsarbeiten teilweise innerörtlich gesperrt.
 

Kontakt

Herr Jürgen Fischer
Leiter Ordnungsamt
Bild des persönlichen Kontakts Herr Fischer
Telefon 07251/443215
Fax 07251/443270
Gebäude: Rathaus Karlsdorf
Aufgaben: Ordnungsamt