"Quartier Altenbürg"

Öffentliche Bekanntmachung - Beschluss über den Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen im Sanierungsgebiet „Quartier Altenbürg“

B E K A N N T M A C H U N G 
Beschluss über den Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen im Sanierungsgebiet „Quartier Altenbürg“I. Allgemeine Informationen
Die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard wurde mit Bescheid des Regierungspräsidiums Karlsruhe vom 06.04.2017 mit der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme „Quartier Altenbürg“ in das Landessanierungsprogramm (LSP) aufgenommen.
Zur Vorbereitung der Sanierung hat die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard sogenannte Vorbereitende Untersuchungen durchzuführen, bei denen durch Bestandsaufnahmen und Analysen das Ausmaß des Sanierungsbedarfs umfassend ermittelt werden soll.
Aus den Ergebnissen der Bestandsaufnahme wird dann ein Neuordnungskonzept mit Maßnahmenplan für das Gebiet entwickelt. Als vorläufige Ziele und Zwecke der Sanierung wurden bestimmt:
Bauliche und energetische Erneuerung der sozialen Infrastruktur (Gemeinbedarfseinrichtungen)
Umfassende private Gebäudeerneuerungen zur Stärkung der Wohn- und Versorgungsfunktion
Ortsgerechte und ökologische Umgestaltung und Aufwertung der Verkehrs- und Freiflächen
 
Mit der eigentlichen Sanierungsdurchführung kann erst nach förmlicher Festlegung des Sanierungsgebietes durch Satzung begonnen werden.

II. Öffentliche Bekanntmachung des Beschlusses über den Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen gem. § 141 BauGB
Der Gemeinderat der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard hat in seiner Sitzung am 25.07.2017 beschlossen, in dem aus dem abgebildeten Lageplan vom 10.04.2017 ersichtlichen Untersuchungsgebiet „Quartier Altenbürg“ Vorbereitende Untersuchungen gem.
§ 141 BauGB durchzuführen.
Gegenstand der Vorbereitenden Untersuchungen ist u. a. eine Bestandsaufnahme. Dabei sollen insbesondere der Gebäude- und Wohnungszustand sowie die Mitwirkungsbereitschaft der Eigentümer erhoben werden.
Nach § 138 Abs. 1 BauGB sind die Eigentümer, Mieter, Pächter und sonstige zum Besitz oder zur Nutzung eines Grundstückes, Gebäudes oder Gebäudeteils Berechtigte sowie ihre Beauftragten verpflichtet, Auskunft über die Tatsachen zu erteilen, deren Kenntnis zur Beurteilung der Sanierungsbedürftigkeit eines Gebietes oder zur Vorbereitung und Durchführung der Sanierung erforderlich ist.
Eigentümer, die nicht selbst im Gebäude wohnen, werden gebeten, Mieter, Pächter oder sonstige Nutzungsberechtigte auf die Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen hinzuweisen.

III. Informationsveranstaltung
Zur Einführung in die Thematik Sanierung ist eine
Bürgerinformation am 13.09.2017 um 18.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Karlsdorf, Amalienatr.1, 76689 Karlsdorf-Neuthardgeplant. Alle Interessierten Eigentümer, Mieter und Pächter sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

IV. Befragung
Die Begehungen des Untersuchungsgebietes erfolgen in der Zeit vom 18.09.17 bis 20.09.17 Die Stadtverwaltung bittet alle Eigentümer und sonstige Nutzungsberechtigte die Maßnahme zu unterstützen und die erforderlichen Auskünfte zu erteilen. Termine können bereits bei der Informationsveranstaltung oder bei der Gemeindeverwaltung Karlsdorf-Neuthard unter 07251 443-0 vereinbart werden.

Karlsdorf-Neuthard, den 14.08.2017

Sven Weigt
Bürgermeisterin

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail