Lebenslagen

Lebenslagen

Checkliste Reisen

Folgende Checkliste soll Sie bei der Vorbereitung Ihrer Reise unterstützen:

  • Urlaub mit dem Arbeitgeber vereinbaren
  • Reiseführer besorgen
  • aktuelle Infos über das Urlaubsziel einholen, zum Beispiel die Sicherheitshinweise und Länderinformationen vom Auswärtigen Amt
  • kostenlose App "Sicher Reisen"
  • Vorkehrungen für die Zeit der Abwesenheit treffen
  • Vertrauensperson bestimmen, die Haustiere und Pflanzen versorgt, Postkasten leert, Bankwege erledigt, im Haus/in der Wohnung nach dem Rechten sieht
  • Krankenversicherungskarte
  • bestehenden Versicherungsschutz überprüfen und gegebenenfalls neue Versicherungen abschließen, beispielsweise:
    • Reiseversicherung (Rücktritt, Abbruch)
    • Gepäckversicherung
    • Auslandskrankenversicherung
    • Reiseunfallversicherung
    • Rückholversicherung
  • bei Flugreisen: Infos über Gepäckbestimmungen einholen
  • Geldmittel besorgen
    • Kreditkarten (auf Gültigkeitsdauer achten)
    • EC-Karten (auf Gültigkeitsdauer achten)
    • Reiseschecks
    • Bargeld in der Fremdwährung
  • Reiseapotheke checken und gegebenenfalls um Medikamente gegen Schmerzen, Allergien, Fieber, Desinfektion, Durchfall und Sonnenschutz ergänzen
  • gegebenenfalls Urlaubscheckliste verwenden
  • Ersatzbrille, Sonnenbrille
  • Taschenlampe

Handy und Internet

  • Ladekabel für mobile Endgeräte und Foto
  • außerhalb EU: Roaming-Gebühren bei Mobilfunkanbieter prüfen

Dokumente

  • Reisedokumente überprüfen, gegebenenfalls neue Reisedokumente beantragen
  • für den Fall, dass Sie den Personalausweis mit eingeschalteter Online-Ausweisfunktion verlieren: Sperrnotrufnummer für die elektronische Ausweisfunktion 116 116 (gebührenfrei); aus dem Ausland: 0049-116 116 oder 0049-30 40 50 40 50 (gebührenpflichtig)
  • wenn erforderlich: Visum beantragen
  • Flugtickets, Fahrkarten, Schiffskarten beziehungsweise Buchungsnummern oder Buchungsbestätigungen bereitlegen
  • Kopien aller wichtigen Dokumente anfertigen, beispielsweise:
    • Reisedokumente (Visumseite nicht vergessen)
    • Kfz-Papiere
    • Flugtickets, Schiffskarten
    • Führerschein
    • Buchungsbestätigungen für Hotels und ähnliche Unterlagen
  • wichtigste Dokumente scannen und in einen elektronischen Dokumentensafe hochladen, zum Beispiel in den Virtuellen Dokumentensafe im Servicekonto des Serviceportals
    Vorteil: Bei Verlust der Dokumente am Urlaubsort können Sie aus dem Ausland auf die dort hinterlegten Dokumente online zugreifen
  • wichtige Urlaubsadressen und Telefonnummern aufschreiben, beispielsweise:
    • Sperrnotrufnummern für Kreditkarten bzw. zentraler Sperrnotruf unter 116 116
    • Adressen der deutschen Auslandsvertretungen im Urlaubsland
      "Deutsche Auslandsvertretungen": Im Online-Auftritt des Auswärtigen Amtes finden Sie Infos und Adressen zu den deutschen Auslandsvertretungen.
    • ausländische Notrufnummern
  • Reisedresse oder Reiseroute bei Angehörigen oder vor Ort hinterlassen, z.B. bei längeren Wanderungen, damit eine andere Person weiß, wo Sie sich aufhalten
  • Impfpass/Internationer Impfausweis

Gesundheit

  • Informationen über benötigte/empfohlene Schutzimpfungen einholen und diese rechtzeitig durchführen lassen
  • Reiseapotheke zusammenstellen beziehungsweise Medikamente verschreiben lassen
  • Medikamente, die Sie regelmäßig nehmen müssen, in ausreichender Menge besorgen, eventuell auch Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln
  • bei langen Flügen oder Auto: eventuell Thrombosevorsorge treffen
  • bei längeren Auslandsreisen: noch zu Hause einen Arzt aufsuchen und durchchecken lassen (besonders Zahnarzt)

Haustier

Auto

  • Auto von einer Werkstatt überprüfen lassen
  • Infos über Verkehrsregeln im Ausland einholen
  • Infos über Mautsysteme besorgen;
    Vigniette besorgen, wenn Sie auf mautpflichtigen Straßen fahren
  • Straßenkarten besorgen
  • Routenplaner/Navigationsgerät/digitale Straßenkarte verwenden
  • Sicherheitsausrüstung des Autos überprüfen
  • Ausrüstung für Autofahrten besorgen (z.B. Proviant, Decken)
  • notwendige Dokumente bereitlegen und überprüfen:

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Verkehrsministerium und das Innenministerium haben ihn am 11.07.2017 freigegeben.

Die hier dargestellten Informationen werden von service-bw übernommen und regelmäßig aktualisiert.

Kontakt

Gemeinde
Karlsdorf-Neuthard
Amalienstraße 1
76689 Karlsdorf-Neuthard
Telefon: 07251/4430
Fax: 07251/443270
Mail